Header Image

Anmeldung AMV/CMV/GMV Wettbewerb

DEIN MUSIKVIDEO AUF DER MEX!
Du hast Probleme mit der Anmeldungen oder Fragen?

KATEGORIE


Anime Musik Video (AMV)Cosplay Musik Video (CMV)Games Musik Video (GMV)

PERSÖNLICHE ANGABEN





INFOS & DOWNLOADLINK








DATENSCHUTZ





REGELN – MEX ANIME MUSIC CONTEST

EINSENDESCHLUSS: 31.09.2019

(1) Allgemein
  • 1.1) Für die Teilnahme darf – unabhängig von der Kategorie und auch nicht in der Mitarbeit eines anderen Videos – ein Video pro Person eingereicht werden.
  • 1.2) Es gelten die Kategorien Anime, Cosplay und Games.
  • 1.3) Falsche Angaben, Diebstahl, Verstoß gegen die Regeln und eindeutiger Plagiarismus führen zur Disqualifikation. Es besteht kein Recht auf eventuelle Preise. Wir behalten uns vor, den/die Schöpfer/Beteiligten zu kontaktieren oder gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten (dies gilt nur für Cosplay-Videos).
  • 1.4) Für die Teilnahme am Wettbewerb ist es erforderlich persönlich zu erscheinen oder jemanden per unterschriebener Vollmacht am Sonntag zur Preisverleihung erscheinen zu lassen.
  • 1.5) Wir akzeptieren ALLE Einsendungen, welche nach dem 1. Januar 2019 0:00 Uhr veröffentlicht wurden. Musikvideos, welche bereits zu einem anderen Wettbewerb angemeldet wurden, werden akzeptiert, solange sie keine Platzierung mit oder ohne Preis erzielt haben. Die Jury entscheidet hier auch im Einzelfall. Bei Unsicherheit fragt uns bitte per E-Mail und nennt uns das Event und die Platzierung.
  • 1.6) Einsendeschluss ist der 13.9.2019 23:59 Uhr. Bitte versendet nichts kurz vor der Deadline. Jeder Einsendung muss ein Downloadlink beigefügt sein. Nur dann kann die Teilnahme akzeptiert werden.
  • 1.7) Das Nichteinhalten der Regeln wird zum Ausschluss vom Wettbewerb führen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • 1.8) Der Autor versichert mit der Einreichung des Videos, die entsprechenden Rechte zur Veröffentlichung der im Video abgebildeten Personen eingeholt zu haben.
(2) Nennung und Rechte beteiligter Personen
  • 2.1) Angabe weiterer Autoren: Sofern weniger als 80% des Videos von einer Person stammt, sind die weiteren Autoren bzw. mitwirkende Personen anzugeben.
  • 2.2) Die Genehmigung der im Video abgebildeten Personen (u.a. Cosplayer) ist vom Autor entsprechend einzuholen, sofern nicht viele Personen in einem geringen Zeitfenster gezeigt werden (u.a. Convideos) bzw. die im Bild erscheinenden Personen nicht als Hauptmotiv sondern als sog. Beiwerk des Videos erkennbar sind.
(3) Länge
  • Jedes Video muss mindestens 2 Minuten lang und nicht länger als 5 Minuten sein. Wenn das Video unweigerlich länger ist, dann behält sich die Jury vor zur Ausstrahlung Kürzungen vorzunehmen. Dies gilt auch für nur minimale Zeitabweichungen.
(4) Technische Anforderungen
  • 4.1) Das Video muss in digitaler Form eingesandt werden.
  • 4.2) Eine Auflösung zwischen von 1920×1080 (empfohlen). Bei Breitbild-Videos entsprechend weniger Bildpunkte in der Höhe. Quadratische Pixel werden dringendst empfohlen.
  • 4.3) lesbare Container: MPEG, AVI, MKV, MP4 (empfohlen)
  • 4.4) lesbare Kompressionen: (DivX), Xvid, MPEG 2, h.264 (empfohlen), h.265
  • 4.5) lesbare Audiokompression: Windows PCM (WAV), MP3, Vorbis, AAC (empfohlen) und eingeschränkt AC3 (bei AC3 gewährleisten wir keine optimale Wiedergabe)
  • 4.6) Zum Zweck der Erkennbarkeit muss das Video wie folgt benannt werden: [ERSTELLER_“AMV/CMV/GMV“] AMV_Name [Version]
(5) Rahmenbedingungen
  • 5.1) Sollte es für eine reibungslose Wiedergabe notwendig sein, dann behalten wir uns vor, das eingesandte Video einer erneuten Encodierung zu unterziehen.
  • 5.2) Wir behalten es uns vor, Intro- und Credit-Videos abzuschneiden, wenn sie die Sendezeit überschreiten. Da es sich um eine ausschließliche Jurywahl handelt, dürfen Credits im Video eingebaut werden/sein.
  • 5.3) Wir können nicht garantieren, dass alle Einsendungen beim Wettbewerb auch gezeigt werden. Es werden 5 – 10 Videos gezeigt, abhängig von der Anzahl der Einsendungen.
(6) Bewertungen
  • 6.1) Die Gewinner des Video-Wettbewerbs werden ausschließlich durch die Jury bestimmt. Die Jury trifft dabei eine Vorauswahl.
  • 6.2) Kurze Bewertungen werden auf der Bühne entweder angezeigt oder durch den Sprecher vermittelt. Konkrete Bewertungen können nach der MEX angefragt werden, jedoch ist die Beantwortung abhängig von der Anzahl der Anfragen und des Zeitmanagements des Veranstalters des Wettbewerbes.
  • 6.3) Bei Einsendungen, welche das deutsche Recht verletzten, behält sich die MEX das Recht vor, diese zu disqualifizieren. Bei Einsendungen aus dem Ausland ist darauf zu achten, dass kein Recht des Herkunftslandes verletzt wird.
    Grundsätzlich akzeptieren wir alles, was keine extremen, moralischen Bedenken hervorruft oder extremistische Inhalte verbreitet – Beispiele wären u.a. gewalttätige, pornographische oder extremistische Inhalte. Die finale Einschätzung und Entscheidung obliegt dabei der Jury.
  • 6.4) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(7) Ausstrahlung und Preisverleihung
  • 7.1) Die Ausstrahlung und das Finale des Wettbewerbes werden im Zuge der MEX stattfinden. Die genaue Uhrzeit und den Ort entnehmt ihr bitte unserer Internetseite oder dem Programmheft sobald diese entsprechend aktualisiert wurden.
  • 7.2) Es kann nicht garantiert werden, dass auch alle Einsendungen im Zuge der Ausstrahlung gezeigt werden können.
  • 7.3) Die Preisübergabe erfolgt am Sonntag bei der Abschlussveranstaltung. Wer am Sonntag nicht an der Abschlussveranstaltung teilnehmen kann, vermerkt dies bitte in der Anmeldung.
  • 7.4) Bei Nicht-Anwesenheit – Ausnahmen sind in besonders schweren Fällen wie z.B. Hospitalisierung möglich – ist eine Nachsendung oder Auszahlung der Sachpreise ausgeschlossen. Eine Übergabe an einen bevollmächtigten Besucher der MEX ist jedoch möglich.
(8) Einsendung
  • Ein Link zum Video, über welchen man das Video herunterladen kann, ist in der Anmeldung mit anzugeben.
(9) Kontakt