Header Image

SHOWACT ANMELDUNG

LASS DIE MEX DEINE BÜHNE SEIN
Du hast Probleme mit der Anmeldungen oder Fragen?

Liebe Händler, Helfer, Künstler, Showgruppen und andere wichtige Bestandteile der Mex, aufgrund von Corona musste dieses Jahr die Mex abgesagt werden, daher haben wir auch unsere Anmeldeformulare entfernt. Wir werden über Social Media und über unsere Website bekannt geben, wenn die Anmeldung für die Mex 2021 beginnt und freuen uns schon auf euch.

HINWEISE UND REGELN 

 Bewerbungsbeginn:        Infos kommen

Bewerbungsschluss:       Infos kommen

Es gilt der digitale Zeitstempel bei Formulareinsendung.

Nach Bewerbungsschluss werden alle Showgruppen/Solisten von uns informiert, ob sie in der engeren Auswahl sind oder nicht. Das Auswahlverfahren wird durch eine interne Jury erfolgen.
Folgende Dinge sind bei der Bewerbung zu beachten:

 

  • Sollte eure Gruppe/solltest du als Solist eine GEMA-Nummer haben, teilt/teile uns diese bitte mit. Lasst/lasse uns ebenso wissen, ob eure Gruppe/du evtl. zuvor schon einmal unter einem anderen Gruppennamen/Namen aufgetreten ist/bist.
  • Die Veranstaltung findet von Freitag 14:00 Uhr bis Sonntag 18:00 Uhr statt, daher kann es sein, dass eure Gruppe/du auch am Freitag auftritt/auftrittst. Bitte berücksichtigt/berücksichtige das in eurer/deiner Anmeldung und eventuellen Urlaubsplanung.
  • Bei Fragen melde dich bitte bei Hauptbuehne@mex-berlin.de

REGELN 

1. Sicherheit geht vor! Kein Springen hinauf oder hinunter von der Bühne. Die Bühne ist nur über die gekennzeichneten Wege/Zugänge zu betreten und zu verlassen. Befinden sich mehr als eine Person auf der Bühne, müssen Kämpfe oder Kampfsportsequenzen mit ¼ der normalen Geschwindigkeit ausgeführt werden. Evtl. anwesende Helfer und/oder andere Personen auf der Bühne sind in diese Regelung einbezogen. Keine echten Schusswaffen! Echte Schwerter, Dolche oder andere spitze Gegenstände sind verboten. Sie unterliegen dem Deutschen Waffengesetz und wir möchten keinen Ärger bekommen.

2. Keine Substanzen auf der Bühne, die eine potentielle Gefahr für Personen und/oder Kostüme darstellen könnten. Das schließt ein: offene Flammen, Feuer, Explosives (z.B. Knallkörper), Blitzpapier, Wasser, Farbe, Zigaretten, Schmiere, Qualm, Nebel oder Schleim. Das Werfen von Gegenständen von der Bühne, auch GiveAways (z. B. Bonbons o. ä.), ist untersagt. Keine lebenden Tiere, keine Teile oder Requisiten, die nicht einfach aufgesammelt werden können. Kein Konfetti oder Requisiten, die zersplittern können. Gegenstände auf der Bühne müssen auch leicht von dieser entfernt werden können.

3. Aufenthalt hinter der Bühne und in den Umkleidekabinen ist nur 2 Stunden VOR und NACH der Aufführung gestattet.

4. Essen / Trinken hinter der Bühne und/oder in den Umkleidekabinen ist gestattet. Die Bühnenhelfer werden das vor Ort verteilen.

5. Eigenständige Eingriffe in die Technik (z.B.: Mikrophone, Verstärker etc.) sind zu unterlassen. Ausnahme bilden hier die Bands oder ausgebildete Techniker (nach Absprache). Mit der Technik ist sorgsam umzugehen. Den Anweisungen der Technik zur Handhabung ist Folge zu leisten.

6. Das Betreten von abgesperrten Bereichen ist untersagt.

7. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Wertgegenstände und Kleidung.

8. Die Gruppenausweise oder Backstagebadges müssen gut sichtbar (außer bei Auftritten) getragen werden und jederzeit vorweisbar sein. Die Backstagebadges werden nach dem Verlassen des Bereichs (2 Stunden) von uns wieder eingesammelt.

9. Das Rauchen ist auf dem gesamten Veranstaltungsgelände untersagt.

10. Die Fluchttüren bzw. Türen, die aus dem Gebäude führen, sind geschlossen zu halten (auch im Backstagebereich)

11. Bei Fragen oder Beschwerden sind ausschließlich die Hauptsaalkoordinatoren (bestehend aus Programmkoordinatorin, Techniker) Diese werden den Gruppen bzw. einem Vertreter zum Veranstaltungsbeginn vorgestellt und sind durch ihren Ausweis erkennbar.

12. Die angekündigten Probenzeiten sind einzuhalten. Es kann keine Zeitverschiebung stattfinden, wenn Gruppen nur teilweise oder nicht erscheinen. Proben können nicht nachgeholt werden.

13. Es ist nur Personen mit den entsprechenden Ausweisen/Badges gestattet, sich hinter der Bühne oder in den Umkleidekabinen aufzuhalten (vgl. Punkt 3). Entstehende Ausnahmen entsprechend den
Veranstaltungspunkten sind ausschließlich von den Hauptsaalkoordinatoren (vgl. Punkt 11) zu genehmigen.

14. Den Anweisungen der Hauptsaalkoordinatoren, Technikern und Helfern ist Folge zu leisten.

15. Eine Lagerung von Gegenständen vor, hinter oder auf der Bühne ist nicht möglich, sondern nur im dafür ausgewiesenen Bereich.

Diese Regeln sind von jedem Gruppenmitglied zur Kenntnis zu nehmen und zu befolgen. Eine Zuwiderhandlung führt zur Verwarnung, welche im schlimmsten Fall zum Ausschluss von der Convention führen kann.