Header Image

Helfer FAQ

Besucher-Fragen

Bitte den Besucher, sich am Info-Point in Halle 19 (Haupteingang) zu melden.

Alle Fundsachen werden dort gesammelt.

Wenn es deine Zeit gerade erlaubt, nimm die Fundsache an dich und gebe sie selbst am Info-Point ab.

Wenn du das tust, gehe bitte auf direktem Weg zum Info-Point und lege dazwischen keinen Stop ein.

Bitte den Besucher, sich am Info-Point in Halle 19 (Haupteingang) zu melden.

Alle Fundsachen werden dort gesammelt.

Bitte den Besucher, dass er sich per Mail an helfer@mex-berlin.de wendet.

Die Helferleitung wird sich bei ihm melden.

Bitte bedanke dich abschließend bei dem Besucher für sein Interesse!

Ja, in Halle 19 (Haupteingang), hinten links. (Die mit der gaaaaaaaanz hohen Decke)

Folge immer den markierten Wegen, laufe nicht entgegengesetzt!
Es ist jedoch vollkommen in Ordnung, wenn jemand (egal, ob Besucher, Showact oder Helfer) abkürzt, um auf den Weg in die andere Richtung zu kommen. Sonst müsste man jedes Mal alle Hallen komplett ablaufen, um wieder rauszukommen.

Das Con-Büro kümmert sich um alle Belange der Veranstaltung.
Hier werden Rechnungen abgegeben, wichtige Zettel ausgedruckt, Weltkriege verhindert, …
Der übliche Alltag eben.

Das Helfer-Büro kümmert sich um alle Belange der Helfer.
Hier werden Schichtpläne angepasst, kleine und größere Probleme gelöst, Fragen beantwortet, Aufgaben verteilt, Kaffee getrunken und Ruhe ausgestrahlt.

Im Übergang zwischen den Hallen 18 und 11.2 auf der rechten Seite.

Bitte trage im Innenbereich immer einen medizinischen Mund-/Nasenschutz (OP-Maske/FFP2) über Mund UND Nase. Ausnahme: Catering-Bereich und Helferraum (Helfercatering). Wenn die Besucher ein Foto machen wollen und dafür kurz die Maske abnehmen, ist das in Ordnung. Direkt im Anschluss des Fotos wird die Maske wieder aufgesetzt.

Ein mobiler Anbieter wird ein Zelt vor der Messe aufstellen.

Eine Übersicht über weitere Testzentren findest du hier: https://www.direkttesten.berlin/ 
Bitte beachte, dass in der Übergangszeit (11.10.2021) einige Zentren schließen werden. Die Liste kann (und wird) sich ändern.
Die Preise können ebenfalls variieren, bitte erfrage sie direkt beim Anbieter.

Helfer-Fragen

So leid es uns tut, aber bitte bleibe zum Schutz aller zu Hause. Es ist niemandem geholfen, wenn du dich schlecht fühlst und dich überanstrengst oder andere ansteckst. Wir wünschen Dir gute Besserung!

Leider nein. Dafür war die Zusage und die Planung zu kurzfristig.

Nein.
Jeder, egal ob Helfer, Orga oder Showact, macht seine Aufgabe auf ehrenamtlicher Basis.
Jedoch bekommt ihr bei uns freien Eintritt, ein T-Shirt mit MEX-Motiv, Verpflegung und unseren unendlichen Dank.

Folge immer den markierten Wegen, laufe nicht entgegengesetzt!
Es ist jedoch vollkommen in Ordnung, wenn jemand (egal, ob Besucher, Showact oder Helfer) abkürzt, um auf den Weg in die andere Richtung zu kommen. Sonst müsste man jedes Mal alle Hallen komplett ablaufen, um wieder rauszukommen.

Ja. Egal, ob Impfpass, Test-Zertifikat von einer Teststelle oder ärztlicher Genesen-Nachweis.
Ohne Nachweis, kein Zutritt! Bitte halte auch deinen Ausweis bereit.

Ja. Bitte checke dich jeden Tag mit der Luca-App oder der Corona-Warn-App am Eingang ein!
Lade die App am besten vorher bereits auf dein Gerät und registriere dich entsprechend.
Alternative: Papierbeleg am Eingang.

Es wird am Donnerstag um 18:00 Uhr und am Freitag um 08:00Uhr eine Einweisung geben.
Hierbei wird erklärt, wo die Fluchtwege sind, worauf bei der jeweilen Position geachtet werden muss und es werden allerhand Fragen beantwortet, die einem vor Ort durch den Kopf schießen.
Es wäre gut, wenn du daran teilnehmen könntest.
Wenn es nicht klappt, ist es auch okay. Wir versuchen, allen Helfern alle Informationen zukommen zu lassen.

Vor deiner ersten Schicht solltest du einige Zeit einplanen.
Denn da kommst du ins Helferbüro, bekommst alle Informationen und Materialien, die du benötigst und gehst dann zu deiner ersten Schicht.
Es ist ein riesiges Gelände mit sehr langen Laufwegen. Das dauert.
Desweiteren rechnen wir am Eingang, an dem dein 3G-Nachweis täglich geprüft wird, mit sehr langen Schlangen.
Es gibt also mehrere Stellen, an denen es sich verzögern kann.

Ansonsten gilt: sei ein paar Minuten vor Schichtbeginn an deiner Position. So kannst du dich mit dem vorherigen Helfer austauschen und auf den aktuellen Stand des Geschehens bringen.

Wenn du gerade nicht im Dienst bist und du einfach nur entspannt über die Con flanieren möchtest, bedecke bitte dein T-Shirt bzw. ziehe es aus. Helfer sind am T-Shirt zu erkennen und somit jederzeit für die Besucher, Showacts, Händler und Künstler ansprechbar.

Das Con-Büro kümmert sich um alle Belange der Veranstaltung.
Hier werden Rechnungen abgegeben, wichtige Zettel ausgedruckt, Weltkriege verhindert, …
Der übliche Alltag eben.

Das Helfer-Büro kümmert sich um alle Belange der Helfer.
Hier werden Schichtpläne angepasst, kleine und größere Probleme gelöst, Fragen beantwortet, Aufgaben verteilt, Kaffee getrunken und Ruhe ausgestrahlt.

1.) Das 3G-Zertifikat und den Ausweis vorzeigen
2.) Mit Luca-/Corona-App oder per Papier und Stift einchecken
3.) Bei der Bändchenkontrolle angeben, dass man Helfer ist
4.) Erst dann ins Helferbüro kommen
Das Helferbüro befindet sich rechts vom Eingang.

Am einfachsten geht das, in dem du dich in unserem Chat anmeldest:
https://t.me/joinchat/5OOMwJKsQa44ZDky
Vor und während der Veranstaltung werden hier viele Informationen (Ausfall, Verspätung, Fragen) schnell geteilt und beantwortet werden.

Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag (vor der offziellen Öffnung der Con) kommst du auf das Gelände, zeigst uns deinen 3G-Nachweis und deinen Ausweis vor, loggst dich in die Luca-/Coron-App ein bzw. schreibst deine Daten auf und dann geht es auch schon los.
Tische aufstellen, Bühnenbereiche bestuhlen, Kisten auspacken, Wege markieren, …
Es wird viel zu tun geben.

Der Abbau beginnt Sonntag gegen 17:00Uhr.
Dann werden die Tische weggeräumt, die Stühle zurückgebracht, Kisten wieder eingepackt, Wegmarkierungen entfernt, …
Auch hier wird es viel zu tun geben.
Wenn du gerade keine Aufgabe, aber eine Menge Energie hast, frag einfach nach, wo und wie du helfen kannst.

Unsere Empfehlung sind sechs bis acht Stunden am Tag.
Somit kann man etwa einen halben Tag die Con unterstützen und etwa einen halben Tag die Con genießen.

Im Übergang zwischen den Hallen 18 und 11.2 auf der rechten Seite.

Ein mobiler Anbieter wird ein Zelt vor der Messe aufstellen.

Eine Übersicht über weitere Testzentren findest du hier: https://www.direkttesten.berlin/ 
Bitte beachte, dass in der Übergangszeit (11.10.2021) einige Zentren schließen werden. Die Liste kann (und wird) sich ändern.
Die Preise können ebenfalls variieren, bitte erfrage sie direkt beim Anbieter.

Hygiene-Fragen

Bitte achte darauf, dass beim Karaoke die 2G-Regelung gilt.

So leid es uns tut, aber bitte bleibe zum Schutz aller zu Hause. Es ist niemandem geholfen, wenn du dich schlecht fühlst und dich überanstrengst oder andere ansteckst. Wir wünschen Dir gute Besserung!

Bitte den Besucher, sich per Mail an info@mex-berlin.de zu wenden.

Das macht nichts. In diesem Fall muss er seine Kontaktdaten mit Stift und Zettel bei uns lassen.

Die Angabe von Kontaktdaten ist absolut verpflichtend.

Ebenso der 3G-Check zusammen mit einem Ausweisdokument und das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske.

Wenn ein Gast dies nicht möchte, darf er nicht auf die Con!

 

Bitte bleibe ruhig und gelassen und verweise den Gast im Zweifel an ein Orga-Mitglied!

Folge immer den markierten Wegen, laufe nicht entgegengesetzt!
Es ist jedoch vollkommen in Ordnung, wenn jemand (egal, ob Besucher, Showact oder Helfer) abkürzt, um auf den Weg in die andere Richtung zu kommen. Sonst müsste man jedes Mal alle Hallen komplett ablaufen, um wieder rauszukommen.

Ja. Egal, ob Impfpass, Test-Zertifikat von einer Teststelle oder ärztlicher Genesen-Nachweis.
Ohne Nachweis, kein Zutritt! Bitte halte auch deinen Ausweis bereit.

Ja. Bitte checke dich jeden Tag mit der Luca-App oder der Corona-Warn-App am Eingang ein!
Lade die App am besten vorher bereits auf dein Gerät und registriere dich entsprechend.
Alternative: Papierbeleg am Eingang.

Bilde bitte keine Gruppen ODER achte auf genügend Abstand! Das gilt für die Helfer und auch für die Besucher. Wenn du siehst, dass sich eine Gruppe in einem Gang gebildet hat, weise sie bitte freundlich darauf hin.

Ja, der 3G Check erfordert einen 3G Nachweis (Test, Impfung oder genesen) und ein dazu passendes Ausweisdokument.

Wir akzeptieren:

  • Personalausweis (aus allen EU-Ländern)
  • Führerschein (aus allen EU-Ländern)
  • Reisepass (aus allen Ländern)
  • Nötigenfalls Krankenkassenkarte

Wir akzeptieren nicht:

  • Bankkarten
  • Monatsfahrscheine
  • sonstige „Ausweise“
  • Ein Zertifikat über eine überstandene Infektion, max. 6 Monate alt
  • Ein Nachweis über vollständige Impfung, muss mindestens 15 Tage alt sein
  • Ein von einem Testzentrum (oder Apotheke, Hausarzt etc.) durchgeführter Schnelltest (zum Zeitpunkt des Einlasses max. 24h alt)
    • WICHTIG: Nur weil ein Besucher beispielsweise am Freitag eine Bescheinigung dabei hatte, heißt das nicht, dass er mit dieser Bescheinigung auch am Samstag oder Sonntag hinein darf. Es muss IMMER ein Test vorgelegt werden (nicht älter als 24h).
    • Ein Schülerausweis des Landes Berlin gilt wie eine Testbescheinigung. Keine weiteren Fragen, ist ok!

… dann bitte den Gast kurz um etwas Geduld und stelle Kontakt zu einem Orga-Mitglied her.

Die Sache muss dann separat entschieden werden.

Bitte trage im Innenbereich immer einen medizinischen Mund-/Nasenschutz (OP-Maske/FFP2) über Mund UND Nase. Ausnahme: Catering-Bereich und Helferraum (Helfercatering). Wenn die Besucher ein Foto machen wollen und dafür kurz die Maske abnehmen, ist das in Ordnung. Direkt im Anschluss des Fotos wird die Maske wieder aufgesetzt.

Ein mobiler Anbieter wird ein Zelt vor der Messe aufstellen.

Eine Übersicht über weitere Testzentren findest du hier: https://www.direkttesten.berlin/ 
Bitte beachte, dass in der Übergangszeit (11.10.2021) einige Zentren schließen werden. Die Liste kann (und wird) sich ändern.
Die Preise können ebenfalls variieren, bitte erfrage sie direkt beim Anbieter.

Ja!